()

Dekonstruktivismus lebt

Die Architektengemeinschaft Coop Himmelb(l)au schrieb in ihrem Gründungsmanifest: "Wir wollen eine Architektur, die mehr hat! Architektur, die blutet, die erschöpft, die meinetwegen bricht. Architektur die leuchtet, die sticht, die fetzt und unter Dehnung reißt. Architektur muß schluchtig, feurig, glatt, hart, eckig, brutal, rund, farbig, obszön, geil, träumend, vernähend, verfernend, naß, trocken und herzschlagend sein. Wenn sie kalt ist, dann kalt wie ein Eisblock. Wenn sie heiß ist, dann so heiß wie ein Flammenflügel. Architektur muß brennen."
< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 >
Startseite
Entwurf: Dorothée Billard | Programmierung: Alexander Presber